Man kann immer weiter gehen als man denkt.
Und immer weiter denken als man geht! (Jan Szulc)

TH!NK? belegt die Behauptung dieser These. Es ist ganz einfach: Eine Bühne direkt am Strand, das Wasser so nah, dass Du darin tanzen kannst, während die Künstler performen, deren Musik Dich antreibt. Die Rahmenbedingungen sind dafür geschaffen, den Rahmen zu sprengen. Deine Gedanken sind hier so frei wie Deine Bewegungen. Es geht weiter als Du dachtest. Du gehst weiter! Hier ist ein Ort gelebter Visionen. Die Vision treibt an, Freiheit schwingt mit. Wieder werden bekannte auf weniger bekannte Künstler treffen, neuer Sound kann entdeckt und bewährter genossen werden – Deinem Feiern sind keine Grenzen gesetzt.

Weiter denken, weiter gehen, weiter feiern!

Ein Rückblick – das war TH!NK? #7

Deeplink Vimeo | Deeplink Youtube | Video & Schnitt: Arvid Wünsch | Musik: Ranko (Check it at Beatport) | Special thanks to: O*RS

Der TH!NK? Sonntag ist vorüber, die Auf- und Abbautage überstanden. Viele schöne Erinnerungen an das TH!NK? #7 haben wir im Gepäck: lachende und bunte Menschen, sandige Tanzfüße, Sommerstunden und viel viel gute Musik!

Auch die letzten Steine sind inzwischen aus den Schuhen geschüttelt, die Klamotten schon längst gewaschen. Die 7te Auflage hat uns sehr viel Spass gemacht, trotz oder gerade durch – Achtung: wie soll es auch anders sein – unseren ständigen Begleiter, der sich Wettereskapade nennt. Wir könnten ihn eigentlich schon fast schon zum Resident machen. Wir sagen Danke, dass wir mit euch feiern durften! Jedes Jahr und jede TH!NK?-Ausgabe ist und bleibt einmalig und unvergesslich!

Wir sind bereit für Nummer 8 - wir sehen uns 2015!

 

Abgebaut und aufgeräumt

Abgebaut und aufgeräumt

Zwei Tage abbauen, Kisten packen und aufräumen liegen hinter uns. Viele schöne Erinnerungen an das TH!NK? #7 haben wir im Gepäck: lachende und bunte Menschen, sandige Tanzfüße, Sommerstunden und viel viel gute Musik! Wir sagen Danke, dass wir mit euch feiern durften! Jedes Jahr und jede TH!NK?-Ausgabe ist einmalig und unvergesslich!

Doch uns ist auch klar, dass nicht alles perfekt lief. Und wir reden dabei nicht von Regen oder dunklen Gewitterwolken, die sich dieses wie auch die letzten Jahre wie ein ständiger Begleiter anfühlen. Wir lesen aufmerksam eure Reaktionen – ob per Mail, Facebook oder in anderen Kanälen und haben uns am Veranstaltungstag natürlich auch selbst umgesehen.

Einige von euch mussten sehr lange am Einlass ausharren, andere bekamen zwischenzeitlich aufgrund von Engpässen im Nachschub kein Wasser an der Bar. Auf manche traf das leider sogar geballt zu. Hier und da gab es natürlich auch noch andere Wehwehchen. Aber eines sei euch versichert: wir haben dafür ein offenes Ohr und nehmen das sehr sehr ernst, denn auch wir sind damit nicht zufrieden! Wir wollen, dass ihr euch bei uns wohl fühlt, Spass habt, die Seele tanzen lassen könnt. Eurer Feedback steht jetzt schon auf unserer ToDo-Liste für nächstes Jahr!

Wir freuen uns auf das Reviewvideo und die Fotogalerie in den nächsten Tagen und eure konstruktive Kritik an info@think-festival.de.

Ein Herz für euch,
eure TH!NK?-Crew

Lineup 2014

Deeplink Vimeo | Deeplink Youtube
Video & Schnitt: Arvid Wünsch | Musik: Dubson (Check it at Beatport) | Special thanks to: O*RS

Linuep 2014 - wir sind vollzählig! Wieder werden bekannte auf weniger bekannte Künstler treffen, wieder kann neuer Sound entdeckt und bewährter genossen werden. Das Lineup 2014 steht und wir freuen uns auf amtlichen Sound, treibenden Groove und sachkundigen Bass. Jetzt muss nur noch das Wetter stimmen...

Sven Väth, Ellen Allien, Pachanga Boys, Axel Boman, Nightmares on Wax (DJ-Set), Mathias Kaden, Daniel Stefanik, Rødhåd, Jan Blomqvist (Live) , Pupkulies & Rebecca (Live), Sven Dohse, Filburt, The Micronaut (Live), Kali Avaaz, Lars-Christian Müller, Chris Manura, Dilivius Lenni, Andreas Eckhardt, Daniel Sailer, Vincent Neumann

→ zum Lineup

2014 – TH!NK? #7 wir kommen

Deeplink Vimeo | Deeplink Youtube | Video & Schnitt: Arvid Wünsch | Musik: Mountal

Man kann immer weiter gehen als man denkt. Und immer weiter denken als man geht! (Szulci Bloodshugar)

TH!NK? belegt die Behauptung dieser These. Es ist ganz einfach: Eine Bühne direkt am Strand, das Wasser so nah, dass Du darin tanzen kannst, während die Künstler performen, deren Musik Dich antreibt. Die Rahmenbedingungen sind dafür geschaffen, den Rahmen zu sprengen. Deine Gedanken sind hier so frei wie Deine Bewegungen. Es geht weiter als Du dachtest. Du gehst weiter! Hier ist ein Ort gelebter Visionen. Die Vision treibt an, Freiheit schwingt mit. Deinem Feiern sind keine Grenzen gesetzt.

Weiter denken, weiter gehen, weiter feiern – TH!NK? #7 am 27.07.2014!

Top